Was sich begeben vnnd zugetragen hat / in Deutsch:vnnd Welschlant …

26. August 2010

Ich lese gerade frühneuhochdeutsche Zeitungstexte und muss sagen, ich wäre um eine Aus-aller-Welt- oder Panorama-Seite sehr dankbar. Es geht immer nur um die nervigen Evangelischen, die in stundenlangen Audienzen und Resolutionen Rechte fordern und manchmal ein bißchen Krawall machen. Sehr selten wird mal jemand erstochen oder entführt, Überfälle von „See-“ oder „Meerraubern“ werden zwar etwas öfter, aber nur in Hinblick auf ihren wirtschaftlichen Schaden berichtet.

Aber auch wenn der Inhalt wenig abwechslungsreich ist: Die Sprache macht alles wieder wett. Frühneuhochdeutsch liest sich aus heutiger Perspektive einfach sehr lustig, selbst wenn es bitterernst gemeint ist. Ein sehr interessanter Punkt sind dabei die zahlreichen Fremdwörter lateinischen oder französischen Ursprungs, die es so nicht bis heute geschafft haben.

Da ist jemand darauf bedacht, das Königreich selbst zu defendirn, Den Rest des Beitrags lesen »