Ach, ich und die Kirschen (Teil 1)

Dieser Artikel ist ins neue Sprachlog umgezogen und ab sofort hier zu finden!

Advertisements

3 Antworten zu Ach, ich und die Kirschen (Teil 1)

  1. Schön geschrieben! Für mich hören sich eigentlich immer alle ach-Laute wie [χ] an, egal ob nach /a/, /o/ oder /u/. Ich habe eigentlich nie wissentlich ein [x] in deutscher Aussprache vernommen und hielte das auch für komisch (naja, vllt. österreichische Aussprache). Aber vielleicht ist das Dialektabhängig und im Sächsischen gibt’s eben nur [ʃ] und [χ] fürs .

    Liebe Grüße!
    – André

  2. […] Beispiel der englischsprachige Artikel “How to pronounce German ö and ü” oder diese Artikelserie zum ch. Wer in der Schweiz lebt und schon Kontakt mit Bernern hatte, findet vielleicht am Artikel […]

  3. […] Das "tka" ist das betont und laut, das "tku" dunkel und leise. Wenn man dieses Schaubild (bisschen runter scrollen) zugrunde legt, ist schnalze ich also quasi von "i" nach […]